[:fr]

Bienvenue sur le site des Ecoles Chrétiennes des 3 Pays

Nous sommes un regroupement d’écoles chrétiennes de la région des 3 pays (France, Allemagne et Suisse). Notre point commun est un projet éducatif basé sur une vision biblique du monde.

Echanger

Apprendre

Se Développer

Grandir

Former

Aimer

Guebwiller (fr)

Etablissement Daniel

30 ans d’expérience dans l’éducation, de la maternelle au lycée.

Notre vision : Former des disciples bien équipés pour être des acteurs dans la société.

Nos missions :

  • transmettre des savoirs en cohérence avec les valeurs chrétiennes
  • accompagner les parents dans leur rôle d’éducateurs

Nos spécificités :

  • programme scolaire appuyé sur le socle commun de connaissances, de compétences et de culture
  • effectifs limités
  • environnement agréable
  • ouverture internationale

Établissement Scolaire Privé Daniel
15 Avenue du Maréchal Foch
68500 GUEBWILLER

Tél. +33 (0)3 89 74 35 76

Mulhouse (fr)

Ecole Oberlin

L’école Oberlin se veut être au service des familles soucieuses de transmettre à leurs enfants à la fois des valeurs chrétiennes et des compétences académiques solides dans une approche globale de l’élève.

Nous accueillons les enfants de la maternelle jusqu’au CM2 dans des classes multiniveaux. Nous utilisons des méthodes pédagogiques variées (Montessori, institutionnelle, active..) pour respecter le rythme et le développement de l’enfant. Nous désirons que l’élève soit actif dans ses apprentissages. À cet effet, nous encourageons le questionnement et permettons le droit à l’erreur.

Ecole OBERLIN
62 rue de Kingersheim
68200 MULHOUSE

03 89 31 06 81 (permanence le jeudi)
contact@ecole-oberlin.com
Directrice: Mme Rachel GNAO-GUEI
07 83 01 11 75

oberlin-logo
Saint-Louis (fr)

Ecole Privée Emmanuel

Ecole maternelle et élémentaire composée de 3 classes avec 44 élèves allant de la Petite Section au CM2.

Pédagogie alternée entre fonctionnement classique et ateliers de type Montessori, de petits effectifs. Importance portée au rythme de l’enfant et respect de l’enfant différent. Initiation à l’allemand dès la maternelle et à l’anglais en classe de CM. Cours d’informatique dès le CE1.

Ecole Emmanuel
16 rue de la Fontaine
68300 Saint-Louis

03 89 67 60 30 (permanence le jeudi)
contact@ecole-emmanuel.org
Directrice: Mme Lamy-Chappuis

Müllheim (de)

Freie Evangelische Schule

L’école primaire et le collège de la FESM, reconnues par le ministère de l’éducation du pays du Baden Württemberg fait partie du mouvement protestant dans lequel une centaine d’écoles enrichissent le paysage de l’enseignement privé depuis 20 ans. La Freie Evangelische Schule Müllheim (FESM) est une des créations de sites de la Freien Evangelischen Schule Lörrach. Müllheim (FESM ) ist eine von fünf Schulneugründungen der Freien Evangelischen. Le propriétaire est l’association „ Freie Evangelische Schulen Lörrach“. Depuis le début de l’année scolaire 2016/17, l’enseignement est proposé pour des élèves de l’école primaire et du collège ( Realschule). L’école accueille 25 élèves maximum par classe, au collège à partir de la rentrée 2019/20 aussi des élèves bilingues allemand/français. Une équipe d’enseignants diplômés enseignent sur la base des programmes du Land du Baden-Württemberg.

LA FOI CHRÉTIENNE

En plus de l’enseignement de qualité, la foi en Jesus Christ est la base du vivre ensemble de l’école. Nos enseignants sont croyants et pratiquent une foi vivante et sont demandés de poser les fondements d’une éducation chrétienne basés sur l’amour et l’acceptation du prochain. Nous voulons proposer à nos élèves de la FESM un environnement dans lequel ils peuvent s’épanouir sans peur ou craintes. Chaque enfant est vu comme un individu précieux et unique créé par le Seigneur. Être en chemin avec le Seigneur, cela veut dire vivre ensemble dans un environnement qui se caractérise par la gentillesse et l’approche aimante. Le vivre ensemble chrétienne ne se montre pas seulement dans les cours de religion ou la prière quotidienne du matin. Il y a aussi une fois par mois les lundis une « veillée », pendant laquelle les élèves font connaissance avec des histoires de la Bible ou de chrétiens, où on chante ensemble et où les enfants peuvent prier pour leurs camarades.

COLLABORATION AVEC LES PARENTS

Pour la FESM, des voies de communication courte et la confiance sont importantes. Les enseignements veulent vivre la coopération avec les parents. Les challenges du la vie quotidienne à l’école et les actions pédagogiques sont partagés pendant des conversations personnelles pour trouver des solutions ensemble.

APPRENTISSAGE DE LA VIE SOCIALE

Des conflits doivent trouver des solutions rapide. Pour la FESM une culture du pardon est vécue et l’école se voit comme un univers où tous ont besoin du pardon. Un enfant est infiniment précieux et magnifiquement créé par le Seigneur. Ceci est la base, vers laquelle les pédagogues retournent constamment et sur laquelle un comportement social ou nouveau peut être appris.

Freie Evangelische Schule Müllheim
Kinzigstr. 1
D 79379 Müllheim

Heidrun Luttringer
FESM Stellvertr. Schulleitung
Leitung Realschule
Tel.: +49 (0)7631 74 82 63

heidrun.luttringer@fes-muellheim.de

Algolsheim (Fr)

Ecole du ciel

Le projet de cette école est né il y a deux ans dans le coeur de trois responsables de l’association chrétienne Liberty Planet d’Algolsheim.
Pendant de longs mois, ces trois enseignants de formation se sont mis à rêver à une école différente.

Ils ont imaginé une école où chaque enfant pourrait découvrir et développer ses potentiels physique, intellectuel, relationnel et et spirituel.
L’ « école du ciel », c’est cette idée de voir les enfants s’élever et s’épanouir librement pour devenir qui ils sont.

Pour le vivre, l’équipe a choisi des méthodes inspirées de différentes pédagogies actives et, pour le groupe des 3-6 ans, principalement tirées de la pédagogie élaborée par Maria Montessori.

Cette école, c’est aussi le choix de l’éducation chrétienne.
Nous croyons que Dieu a mis en chacun ces potentiels uniques et les appelle à changer le monde autour d’eux.

Nous voulons emmener les enfants à découvrir la vie avec Dieu et les accompagner pour entrer dans leur destinée!

L’école propose depuis la rentrée 2019 un groupe unique de maternelle, avec un fort accent transfrontalier et interdénominationel.

Ecole du ciel
Cité VITABOX
route de Volgelsheim
68800 ALGOLSHEIM

06 95 31 39 31
secretariat@ecoleduciel.fr
Directeur: M. Julien Armand

[:de]

Willkommen auf der Webseite der christlichen Schulen der 3 Länder

Wir sind eine Gruppe christlicher Schulen der 3 Länder Region (Frankreich, Deutschland und der Schweiz). Der gemeinsame Punkt ist ein Bildungsprojekt der auf einer biblischen Weltanschauung gegründet ist.

Austauchen

Lernen

Sich entwickeln

Aufwachsen

Bilden

Lieben

Guebwiller (fr)

Privatschule Daniel

Über 30 Jahre Erfahrung im Dienst Gottes im Bereich der Schulbildung. Ausbildung vom Kindergarten zum Gymnasium.

Unsere Vision: Jünger prägen und zu einflussreichen Akteuren in der Gesellschaft ausrüsten.

Unser Auftrag:

  • Wissen vermitteln dessen Kohärenz mit einer biblischen Weltanschauung hervorgehoben ist
  • Eltern in ihrer Rolle als Erzieher begleiten
  • Christliche Werte vermitteln und Hilfestellung bieten für deren Umsetzung

Unsere Stärken:

  • Gelehrte und ausgelebte Christliche Werte
  • Kohärente Erziehung zwischen Elternhaus und Schule
  • Engagierte und kompetente Lehrkräfte
  • Schützender Rahmen in einer angenehmen Lernumgebung
  • Internationale Perspektive durch zahlreiche Partnerschulen
  • Wertschätzende Pädagogik und Nähe der Lehrkräfte
  • Anerkannte akademische Exzellenz

Auf jedem Schüler liegt eine Verheißung !

Établissement Scolaire Privé Daniel
15 Avenue du Maréchal Foch
68500 GUEBWILLER

Tél. +33 (0)3 89 74 35 76

Mulhouse (fr)

Ecole Oberlin

Eine Schule im Dienst der Eltern, deren Anliegen es ist, ihren Kindern sowohl christliche Werten als auch eine solide akademische Schulausbildung zu vermitteln.

Die Kinder sind von der Kita bis zur 4ten Klasse (CM2) in Mehrstufenklassen empfangen. Verschiedene pädagogische Methoden werden angewendet (Montessori – institutionelle Methode, etc), um den Lernrhythmus und die Entwicklung des Kindes zu respektieren. Die Kinder sollen aktiv am Lernprozess teilnehmen. Deshalb ermutigen wir das Nachfragen und erlauben das Recht auf Fehler.

Ecole OBERLIN
62 rue de Kingersheim
68200 MULHOUSE

03 89 31 06 81 (Anwesenheit am Donnerstag)

contact@ecole-oberlin.com
Leiterin: Frau Rachel GNAO-GUEI

oberlin-logo
Saint-Louis (fr)

Privatschule Emmanuel

Die Privat Schule Emmanuel bietet Kindergarten (drei Stufen in einer Klasse, 3 – 5 Jahre), und Primarschule (fünf Stufen in drei Klassen, 6 – 11 Jahre) mit 45 Schülern an. Zwischen klassischer Pädagogik und Werkateliers vom Typ Montessori alternierend, wird Wert auf die Respektierung des eigenen Tempos des Kindes und seines ihm eigenen Wesens gelegt. Die Einführung in die deutsche Sprache erfolgt ab dem Kindergarten, Englischunterricht ab der 4. Klasse, Informatik ab der 2. Klasse.

Ecole Privée Emmanuel
16 rue de la Fontaine
68300 Saint-Louis
03 89 67 60 30 (Anwesenheit am Donnerstag)
contact@ecole-emmanuel.org
Leiterin: Frau Michelle Lamy-Chappuis
Müllheim (de)

Freie Evangelische Schule

Die staatlich anerkannte Grund- und Realschule ist Teil einer evangelischen Schulbewegung in Deutschland, die seit über 20 Jahren mit etwa 100 Schulen in fast allen Bundesländern die private Bildungslandschaft bereichert. Die Freie Evangelische Schule Müllheim (FESM ) ist eine von fünf Schulneugründungen der Freien Evangelischen Schule (FES) Lörrach. Schulträger ist der Verein „Freie Evangelische Schulen Lörrach e. V.“. An der FESM werden seit dem Start zum Schuljahr 2016/17 Schülerinnen und Schüler in den Schularten GS (Grundschule) und RS (Realschule) unterrichtet. In beiden Schularten bilden maximal 25 Kinder eine Klassengemeinschaft.

Ein engagiertes Kollegium aus staatlich geprüften Grund- und Realschullehrern unterrichtet auf der Grundlage des Bildungsplanes des Landes Baden-Württemberg.

DER CHRISTLICHE GLAUBE

Neben gutem Unterricht prägt der Glaube an Jesus Christus als Grundlage das Zusammenleben an unserer Schule. Unsere Lehrer pflegen einen lebendigen Glauben und sind herausgefordert, Liebe und Annahme als Fundamente einer christlichen Erziehung zu legen. Unsere Schüler sollen an der FES M eine Umgebung erfahren dürfen, in der sie angstfrei lernen können. Jedes Kind wird als ein wertvolles und einzigartiges von Gott geschaffenes Individuum gesehen.

Mit Gott unterwegs sein, bedeutet in erster Linie ein Miteinander, das von Freundlichkeit und liebevollem Umgang geprägt ist. Ein christliches Miteinander beschränkt sich nicht nur auf den Religionsunterricht oder die täglichen morgendlichen Andachten. Dazu gibt es eine monatliche Andacht für alle Schüler immer am Montagvormittag, in der  Geschichten aus der Bibel und Lebensgeschichten kennengelernt werden, gemeinsam gesungen wird und in der Kinder für andere Kinder beten dürfen.

ELTERNARBEIT

Der FES M sind kurze Kommunikationswege und ein vertrauensvolles Miteinander wichtig. Die Pädagogen leben eine hohe Bereitschaft, mit den Eltern zu kooperieren. Die Herausforderungen des Schulalltags und erzieherischen Handelns werden miteinander in persönlichen Gesprächen  geteilt und gemeinsame Lösungen erarbeitet.

SOZIALES LERNEN

Konflikte sollen schnell und zügig gelöst werden. Die FES M pflegt eine Kultur des Verzeihens und sieht sich als eine Gemeinschaft, in der alle Vergebung brauchen. Ein Kind ist wertvoll und wunderbar gemacht. Das ist die Grundlage, zu der Pädagogen immer wieder zurückkehren und auf der soziales oder neues Verhalten trainiert werden kann.

Freie Evangelische Schule Müllheim
Kinzigstr. 1
D 79379 Müllheim

heidrun.luttringer@fes-muellheim.de

Algolsheim (Fr)

Ecole du ciel

Das Projekt dieser Schule wurde vor zwei Jahren in den Herzen von drei Leiter des christlichen Vereins Liberty Planet in Algolsheim geboren.
Viele Monate lang begannen diese drei Lehrer von einer anderen Schule zu träumen.

Sie stellten sich eine Schule vor, in der jedes Kind sein physisches, intellektuelles, soziales und geistliches Potenzial entdecken und entwickeln kann.
Die « Schule des Himmels » soll diese Idee verwirklichen. Wir wollen die Kinder wachsen und sich frei entwickeln sehen, um zu dem zu werden, wozu sie bestimmt sind.

Um es zu leben, hat das Team Methoden gewählt, die von verschiedenen aktiven Pädagogiken inspiriert sind und wird sich für die Gruppe der 3-6-Jährigen hauptsächlich auf die von Maria Montessori entwickelte Pädagogik stützen.

Diese Schule hat auch die Wahl der christlichen Erziehung getroffen.
Wir glauben, dass Gott ein einzigartiges Potential in jeden Menschen gelegt hat und ihn dazu beruft, die Welt um ihn herum zu verändern.

Wir wollen Kinder dazu führen, das Leben mit Gott zu entdecken und sie begleiten, in ihre Bestimmung einzutreten!

Seit Beginn des Schuljahres 2019 bietet die Schule eine einzigartige Kindergartengruppe mit einem starken grenzüberschreitenden und überkonfessionellen Schwerpunkt.

Ecole du ciel
Cité VITABOX
route de Volgelsheim
68800 ALGOLSHEIM

06 95 31 39 31
secretariat@ecoleduciel.fr
Directeur: M. Julien Armand

[:]